MITGLIEDSCHAFT

§ 6

Voraussetzung und Aufnahme

Mitglied des TBL kann jede unbescholtene Person werden. Jugendliche Mitglieder vom vollendeten 14. Lebensjahr bis zum 18. Lebensjahr werden als Jugendliche und Mitglieder bis zum 14. Lebensjahr werden als Knaben und Mädchen geführt. Mitglieder ab vollendetem 18. Lebensjahr gelten als ordentliche Mitglieder aktiv oder passiv. Die Anmeldung als Vereinsmitglied hat schriftlich zu erfolgen; mündliche Anmeldungen gelten nicht.

Über die Aufnahme eines Mitgliedes entscheidet der Vorstand in der dem Anmeldetermin folgenden Sitzung. Bei Anmeldung ist eine Eintrittsgebühr zu entrichten, die von der Mitgliederversammlung festgelegt wird. Mit der Aufnahme unterwirft sich jedes Mitglied der Satzung des TBL. Jeder Aufgenommene erhält eine vom geschäftsführenden Vorstand unterzeichnete Mitgliedskarte.

§ 7

Erlöschen der Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft erlischt

  1. durch eine schriftliche Erklärung des Mitgliedes mit einer Frist von 14 Tagen zum jeweiligen Quartalsende. Es gilt das Datum des Poststempels bzw. die Abgabe der Kündigung bei den Vorstandsmitgliedern Nr. 1, 2,3 oder 5 gemäß §11.
  2. durch einen mehr als 3-monatigen Rückstand der Mitgliedsbeiträge
  3. durch Zuwiderhandlungen gegen die Satzung
  4. bei erwiesener Schädigung des Vereins. Über den Ausschluss entscheidet der Vorstand.

Jedes Mitglied, das schriftlich seinen Austritt erklärt, kann erst wieder nach Ablauf eines halben Jahres seinen Neueintritt anmelden. Die Eintrittsgebühr ist dabei neu zu entrichten. Mit dem Austritt oder Ausschluss erlöschen alle Ansprüche an den Verein. Beiträge sind für den Monat, in dem der Austritt erfolgt ist, voll zu entrichten.

§ 8

Rechte und Pflichten

Durch Erwerb der Mitgliedschaft im TBL haben die Mitglieder die Möglichkeit der Teilnahme an Lehrgängen des Landessportbundes e.V. und seiner Untergliederungen. Sie können sich an Wettkampfveranstaltungen und Turnfesten beteiligen. Die Mitglieder haben an den TBL Beiträge zu entrichten, deren Höhe von der Mitgliederversammlung festgelegt wird.

§ 9

Der TBL hat

  • Ehrenmitglieder
  • Ehrenvorstandsmitglieder
  • ordentliche Mitglieder; aktiv oder passiv
  • jugendliche Mitglieder
  • Knaben und Mädchen

§ 10

Ehrungen

Mitglieder des TBL, die sich um den Verein, die von ihm vertretenen Ziele und die Förderung von Turnen und Sport verdient gemacht haben, erhalten

  1. nach 15 Jahren aktiver Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel
  2. nach 20 Jahren passiver Mitgliedschaft die silberne Ehrennadel
  3. nach 40 Jahren Mitgliedschaft die goldene Ehrennadel

Grundlage für Ehrungen ist das Eintrittsdatum. Nach Ermessen des Vorstandes können Mitglieder, die sich in besonderem Maße um den TBL verdient gemacht haben, auch früher durch die Verleihung der Ehrennadel ausgezeichnet werden. Durch besondere Verdienste können Mitglieder zum Ehrenmitglied und nach langjähriger erfolgreicher und treuer Mitarbeit im Vorstand als Ehrenvorstandsmitglieder ernannt werden. Über die Vergabe der Ehrungen entscheidet der Vorstand. Ehrenvorstandsmit- glieder werden durch die Mitgliederversammlung ernannt. 

Weiter mit § 11: DER VORSTAND

Hier finden Sie uns:

Turnerbund Lengede e. V.

Burkhard Dubiel

1. Vorsitzender

Telefon: 05344 5265 - E-Mail

Bitte für Informationen nur diese

Telefonnummer wählen.

Unsere Sportstätten

1.  Vereinsheim/-anschrift

     Sandschachtweg 3
     38268 Lengede
     Telefon 05344 6644
     (während des Sportbetriebs)   

2.   Kreissporthalle (neben d. IGS)
      Vor den Beeken

3.   Mehrzweckhalle (Grundschule)
      Hinter der Kippe

Aktuelles