Handball: Neujahrsturnier 2015

3./4. Januar 2015:


Auch in diesem Jahr war das Handball Neujahrsturnier der HSG Lengede / Gadenstedt sehr gut besucht und von den Mannschaften gut angenommen, um sich auf die kommende Handballrückrunde vorzubereiten.

 

Dabei waren dieses Jahr 38 Mannschaften am Start. Bei den Damen hatten wir so viel Zuspruch wie noch nie, insgesamt 10 Mannschaften spielten 25 Spiele. Auch bei der E-Jugend waren es so viele Meldungen wie noch nie. Da spielten wir mit neun Mannschaften und konnten nicht einmal alle Meldungen annehmen.

 

Glücklicher weise kam es dieses Jahr zu keinerlei kurzfristigen Absagen, so dass alle Turniere ohne Verzögerungen nach den vorgesehenen Spielplänen stattfinden konnten.

 

In diesem Jahr stellte die HSG Lengede/Gadenstedt leider nicht in jeder Gruppe eigene Mannschaften. Bei der mB-Jugend und den Damen spielten lediglich Spieler bzw. Spielerinnen der HSG in anderen Mannschaften mit.

 

Am Samstag um 9.30 Uhr eröffneten die Minis das zweitägige Handball-spektakel. Dabei standen sich wie auch im letzten Jahr wieder die HSG Lengede/Gadenstedt und die JSG Garmissen/Dingelbe im Finalspiel gegenüber. Nach einem spannenden Spiel, das mit einem Unentschieden endete, konnte der Sieger erst durch ein Siebenmeterwerfen entschieden werden. Hierbei verwandelten die Werfer der Heimmannschaft ihre Bälle, während der Torhüter der HSG keine Treffer der JSG zuließ. Im Spiel um Platz drei musste sich die HSG Nord II mit einem Tor unterschied gegen die HSG Bad Harzburg I geschlagen geben. Fünfter wurde die HSG Nord I, sechster der MTV Gr. Lafferde vor der HSG Bad Harzburg II und auf dem achten Platz landete die zweite Mannschaft der HSG Lengede/Gadenstedt. Die aus vornehmlich Superminis und Anfängern bestehende Mannschaft hatte dabei leider alle Spiele verloren. Den Kindern machte es trotzdem Spaß, da sie mit keinen Erwartungen auf Siege in das Turnier gingen und sich darüber freuten endlich einmal Handball zu spielen.

 

Bei der mB-Jugend kam es zu der zu erwartenden Platzierung der Mannschaften. Hier überragte die Verbandsligamannschaft des MTV Groß Lafferde und ließ den anderen wenige Chancen. Lediglich das Spiel gegen die Mannschaft der HSG Nord, die Ihre Punktspiele in der Landesliga bestreiten, sah es beim 5:5 noch knapp aus. Beim Endstand von 14:8 war der Sieg der Groß Lafferder aber deutlich. Auf dem dritten Platz landete die SG Ost nach einem Unentschieden und sieben Meter werfen vor der TKJ Sarstedt.

Hier finden Sie uns:

Turnerbund Lengede e. V.

Burkhard Dubiel

1. Vorsitzender

Telefon: 05344 5265 - E-Mail

Bitte für Informationen nur diese

Telefonnummer wählen.

Unsere Sportstätten

1.  Vereinsheim/-anschrift

     Sandschachtweg 3
     38268 Lengede
     Telefon 05344 6644
     (während des Sportbetriebs)   

2.   Kreissporthalle (neben d. IGS)
      Vor den Beeken

3.   Mehrzweckhalle (Grundschule)
      Hinter der Kippe

Aktuelles