Grundstufenwettkampf TK Peine am 24.11.2018

Die Peiner Nachrichten berichten am 28.11.2018:

 

TBL dominiert die Grundstufe

Lengede.  In eigener Halle wissen die Geräteturnerinnen zu überzeugen.

Katrin Hoffmann

Eda Kudal vom TB Lengede beim Grundstufenwettkampf in Lengede auf dem Balken.

Foto: Katrin Hoffmann

 

Turnen ist für viele Mädchen im Peiner Land noch immer eine der beliebtesten Sportarten. Das zeigte sich wieder bei den Grundstufenwettkämpfen in Lengede am vergangenen Wochenende. Hundert Mädchen traten zum letzten Wettkampf des Turnkreises Peine in diesem Jahr an. Der ausschließlich für Hobbyturnerinnen ausgeschriebene Wettbewerb orientiert sich zwar am klassischen Gerätturnen, doch werden hier nur einzelne Elemente, keine komplexen Übungen gezeigt. Gewertet wurde innerhalb von Jahrgängen, wobei die Jüngsten gerade mal vier Jahre alt waren, die ältesten Turnerinnen dagegen 15.

 

Das halbe Teilnehmerfeld wurde vom TB Lengede gestellt und so war es auch nicht verwunderlich, dass die meisten Pokale gleich in der Kreissporthalle blieben. Als zweitbester Verein schnitt der MTV Stederdorf mit einem deutlich kleineren Teilnehmerkreis, aber mit vier Titeln ab. Eine Tendenz die seit Jahren anhält, denn in der TG Stederdorf/Vöhrum, die aus dem MTV Stederdorf und Arminia Vöhrum besteht, werden die Talente für spätere Kreis- und Bezirkswettkämpfe gesucht und trainiert.

 

Die meisten Turnerinnen traten in den Jahrgangsstufen 2011 bis 2008 an, bis zu 20 Starterinnen kämpften hier um die Plätze. Und dass sich das wöchentliche Training gelohnt hat, sah man an den zum Teil hohen Wertungen. Kreisfachwartin Henrike Kamps-Eckert lobte, „dass auch immer wieder Turnerinnen aus Groß Bülten, Ölsburg und Eltze gegen die Übermacht der großen Vereine antreten.“

Hier finden Sie uns:

Turnerbund Lengede e. V.

Burkhard Dubiel

1. Vorsitzender

Telefon: 05344 5265 - E-Mail

Bitte für Informationen nur diese

Telefonnummer wählen.

Unsere Sportstätten

1.  Vereinsheim/-anschrift

     Sandschachtweg 3
     38268 Lengede
     Telefon 05344 6644
     (während des Sportbetriebs)   

2.   Kreissporthalle (neben d. IGS)
      Vor den Beeken

3.   Mehrzweckhalle (Grundschule)
      Hinter der Kippe

Aktuelles