Gerätturnen 2015, Teil 1

 

Kreismeisterschaften am 07.03.2015 in Vechelde

 

Mit acht  Turnerinnen gingen wir in drei verschiedenen  Wettkampfkategorien an den Start. Jedoch wollte der Wettkampf in diesem Jahr bei den meisten Turnerinnen  nicht so recht gelingen.

Hannah Wegener, die optimal auf den Wettkampf vorbereitet war, wurde am Trainingstag zuvor von dem Magen-Darmvirus überrascht und musste leider absagen. Ihre Team-Kameradin Jona Becker verstauchte sich beim Einturnen den Fuß und musste ebenfalls ausscheiden. Verunsichert von diesen Ereignissen verließ Juliane Minch der Mut und traute sich nichts mehr zu. Nach einer unglücklichen Bodenübung lagen ihre Nerven so blank, dass wir sie aus dem Wettkampf herausnehmen mussten. Damit blieben noch Cora Begau in der P7 - P9  und Michelle Draschner mit dem Kür- Wettkampf im Rennen.

Auch Cora war nicht so recht in Bestform. Bei der Ausübung des Rades, musste sie den Schwebebalken verlassen und verlor somit einen wichtigen Punkt. Am Sprung, ihrem Angstgerät, wurde sie von einer sehr lauten und aggressiv anmutenden Kürmusik, die plötzlich eingespielt wurde, erschreckt und sprang statt einem Überschlag nur eine Hocke. Somit erhöhte sich der Druck auf Cora, den 2. Sprung schaffen zu müssen, was ihr einigermaßen gelang. Am Boden und Barren dagegen konnte sie wieder mit sauberen Übungen punkten, so dass sie doch noch mit 0,8 Punkten Vorsprung den Kreismeistertitel holen konnte.

Michelle, die erst kürzlich zu uns gewechselt ist, überzeugte mit souverän geturnten  Übungen und erhielt als Lohn ebenfalls den Kreismeistertitel.

Unsere kleinen Turnerinnen starteten enthusiastisch in den Wettkampf. Bald zeigte sich hier, wer die Übungen konzentriert vortragen konnte. Elizabeth Heyne und Emily Rentel , eigentlich sehr sichere Turnerinnen, leisteten sich am Balken und am Boden Schusselfehler und gingen so gleich in Punktrückstand.

Nika Werner war an diesem Tag in Topform und präsentierte supersaubere Übungen und durfte dafür ganz oben aufs Treppchen mit einem Punkt Vorsprung.

Somit qualifizierten sich nur Nika, Michelle und Cora für den Bezirkswettkampf in Braunschweig. Dennoch hatten wir alle wieder recht viel Spaß beim Wettkampf und freuen uns schon auf die nächsten Herausforderungen.

Neues Airtrack für unser Training

 

Seit Anfang Februar trainieren unsere Turnerinnen auf dem wunderbaren Airtrack, einer speziellen luftgefüllten Matte für unsere Bodenübungen. Ohne Risiko können neue Sprünge geübt und anspruchsvolle Techniken erlernt werden. Außerdem ist die Verletzungsgefahr Dank der elastischen Oberfläche gering.

Hier finden Sie uns:

Turnerbund Lengede e. V.

Burkhard Dubiel

1. Vorsitzender

Telefon: 05344 5265 - E-Mail

Bitte für Informationen nur diese

Telefonnummer wählen.

Unsere Sportstätten

1.  Vereinsheim/-anschrift

     Sandschachtweg 3
     38268 Lengede
     Telefon 05344 6644
     (während des Sportbetriebs)   

2.   Kreissporthalle (neben d. IGS)
      Vor den Beeken

3.   Mehrzweckhalle (Grundschule)
      Hinter der Kippe

Aktuelles